Archiv

 

Liebe Jodlerfreunde!

Ja, schon wieder September! Die Zeit vergeht wie im Fluge. 
Langsam aber sicher kommt das Vieh von den Alpen zurück und der Herbst zieht ins Land.

Wir, das Jodler-Doppelquartett Bärgfründe wünschen euch eine wunderschöne Herbstzeit. 
Geniesst die Zeit der Farbenpracht!

Herbstfarbe 

Komponist: Max Huggler
Texter: Franz Gerber

Still isch’s worde rings um d’Hütte. D’Glogge ghörsch nur no im Tal. Was der ds’Bärgli no cha biete isch e Pracht im Sunnestrahl. Sind’s im Summer all die Blueme, wo üs d’Weid zum Garte macht, darfsch im Herbscht kei Tag versuhme, farbig isch’s no wie dy Tracht.

Geisch düruf dür Wald u Weide, de häb Sorg bi jedem Tritt. Glück lyt o i chlyne Freude, lueg was da no alles git! Purpurrot steit stolz es Schwümmli mitts im Geissewägli inn, zwüsch de Stei gsehsch s’letschte Immli teuf im blaue Glöggli inn.

Dert wo ds’Summer grüen erlosche lüchte Farbe, froh und satt. D’Silberdischtle wiene Brosche, u am Ahorn jedes Blatt. D’Erika als Chranz um’s Seeli, guldig spiegle d’Lärche drinn. Ds’Aberot im erschte Schneeli weckt dr Geist zum Heimatsinn.

Geburtstagsfeier Otto Fankhauser

Lieber Otto

Das JDQ Bärgfründe bedankt sich herzlich für die Einladung zu deiner Geburtstagsfeier. Es war uns eine Ehre dabei zu sein. Für dein Engagement danken wir dir von Herzen.

Jodlerfest 2018, Wangen a. d. Aare

Das Kantonale Jodlerfest gehört schon wieder der Vergangenheit an.

Mit der Note 1 und wunderschönen Erinnerungen sind wir voller Freude und denken noch lange zurück.

Unser Auftritt vom Samstag direkt hier unten:

https://youtu.be/mPtjtC5cBtk

 


Wir danken den Organisatoren und allen Beteiligten für das gelungene Fest in Wangen an der Aare.

Traurig nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Sängerkameraden

 

† Paul Schor

18. Juli 1931 bis 14. Mai 2018

Wir werden ihn als treuen und zuverlässigen Sänger und liebenswürdigen Kamerad in bester Erinnerung behalten.

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung